.

        Vereinigte Schützengesellschaft von 1953 Dungelbeck e.V.

 


Beginn des Königsschießen

Liebe Vereinsmitglieder

an folgenden Tagen könnt ihr auf die

Königsscheiben

Jug.-Dam.- Schütz.-Jungg.- und Bürgerscheibe

schießen.

Freitag,den 28.07, 19.00- 22.00 Uhr

Montag,den 31.07., Dienstag,den 01.08., Freitag,den 04.08.,jeweils 19.00-22.00 Uhr

Sonntag,den 06.08. 10.00-12.00 Uhr

Montag,den 07.08-Freitag,den 11.08. täglich von 19.00-22.00 Uhr

Sonntag,den 13.08.von 10.00-12.00 Uhr

Montag,den 14.08 - Mittwoch,den 16.08 täglich von 19.00-22.00 Uhr




HERZLICH WILLKOMMEN

      Bürgermeister Rainer Hülzenbecher  Schützenkönig                      

Beim Königsfrühstück konnte der 1. Vorsitzende  Michael Knittel 
310 Gäste begrüßen. Zuvor wurden von Pastor Feldmann während
des Gottesdienst die Gäste mit den passenden Worten auf diesen Tag
eingestimmt. Bürgermeister Rainer Hülzenbecher gab neben den Grußworten des Ortsrat einen kurzen Bericht über die Entwicklung des Dorfes. Im Anschluß überbrachte der Bürgermeister der Stadt Peine,
Michael Kessler Grußworte. Mit einem Glasgewehr verabschiedete und bedankte sich die Junggesellschaft und die Schützengesellschaft bei
Michael Kessler für seine Arbeit. Der Ortsrat überreichte Michael Kessler
einen Präsentkorb. Bernd Mau bekam für seine langjährige Arbeit als
Bürgermeister das Glaswappen des Ortes überreicht. Einen Präsentkorb
und einen Ehrenteller bekam die Damenschießabteilung zum
50 jährigen Bestehen von der Damenabteilung des Peiner Walzwerker Vereins überreicht und ein Glaswappen von den Ladies.

Unsere Könige 2016

     Hauptmann Jörg Klein, 1. Vorsitzender Michael Knittel,       Damenkönigin Maren Samland, Jugendkönig Marius Niemann, Königspokal       Karin Bartsch, Schützenkönig Rainer Hülzenbecher,      Jubiläumsscheibe Heike Niemann und Schülerkönig Mick Klein           

              



         50 Jahre Damenschießabteilung

 


 

 

Vor 50 Jahren wurde die Damenschießabteilung der

Vereinigten  Schützengesellschaft Dungelbeck  die damals Damenschießgruppe genannt wurde aus der Taufe gehoben.

Einige Damen der Schützenherren begannen eine Waffe in die Hand zu nehmen um in das Schwarze der Scheibe zu Zielen.

Wurden die Damen anfänglich geduldet musste man sich im Vorstand nach steigenden Mitgliederzahlen der Damen die dem Schießsport nachgehen wollten mit dem Thema Damenabteilung und Mitgliedschaft beschäftigen. Nach einigen Gesprächen, wurde 1969 der Damenschießgruppe  gestattet eine kleine Scheibe auszuschießen die dann beim Königsfrühstück überreicht wurde.

Erste Gewinnerin war Ilse Grobe. Bis 1978 vertrat eine Vertreterin der Damenschießgruppe zu der 20 Damen gehörten, die Interessen und Wünsche  der Damen gegenüber dem Vorstand. Als erste offizielle Damenwartin  wurde 1979 Irene Hauke gewählt die dann 1980 von der Jahreshauptversammlung in den Vorstand gewählt wurde. Heute zählt die Damenabteilung 35 Personen

die unter der Leitung der Damenwartin Cornelia Gefäller dem Schießsport nachgehen.       

 

Die Sieger des Weihnachtsschießen





Die Sieger des Adlerschießen

 

          Unsere Teilnehmer beim          Europaschützenfest 


       

           Herzlichen Glückwunsch                

an Heike Niemann, Evelin Fricke,

Heinrich Kühne und Torsten Tollnick.


Unsere 4 Schützen sind beim Schießen

um den Europakönig mit dabei .

Alle Schützinnen und Schützen wünschen euch viel Erfolg

             


             Unsere Könige 2015


Vereinsmeister Luftgewehr und Osterschießen

Beim Osterschießen konnten folgende Pokalgewinner proklamiert werden .

Kurt Galinsky gewann den von Claudia Ohm gespendeten Osterhasen.

Die Pokale gewannen

Platz 1 Claudia Ohm, Platz 2 Birgit Penkuhn-Beck, Platz 3 Harald Niemann


Vereinsmeister LG Damen

Damen Schützenklasse Monika Rohde

Altschützenklasse Alice Galinsky

Seniorenklasse Evi Fricke


Vereinsmeister LG Herren

Schützenklasse  Michael Knittel

Altschützenklasse   Bernd Soppert

Seniorenklasse   Heinrich Kühne

Kurt Galinsky, Alice Galinsky,Harald Niemann, Evi Fricke, Monika Rohde

Claudia Ohm, Michael Knittel, Birgit Penkuhn- Beck,



 Die Sieger des Dartfrühschoppen



Michael Knittel (Gold), Martina Kluge(Silber),Torsten Tollnick(Silber),

Eckhard Hölting(Bronze),vorn Elke Stubel (Bronze), Frank Richert(Gold) 

Die Mannschaften

Arbeiterverein


Schützenverein




Jahreshauptversammlung

2015

Die Geehrten für  10, 25 und 40  Jahre Mitgliedschaft  

Hans Hermann Effe und Dieter Saemann

50 Jahre Mitglied in der VSG

1. Vorsitzender Michael Knittel begrüßte die anwesenden Mitglieder und ging in seinem Bericht auf die vielen Aktivitäten 2014 ein. Neben einigen Verschönerungen im und um das Vereinshaus wurden auch Vereinsmitglieder zu Aufsichten und Schießsportleitern ausgebildet.

Geschäftsführer Henning Heyer erläuterte in seinem Bericht die finanzielle Situation des Vereins und ging auf die notwendigen Reparaturen und Neuanschaffungen ein.

Bei den turnusmäßigen Wahlen wurden bis auf Jens Soczka, der nach 16 Jahren seinen Posten als 1. Schießwart aufgab, alle Personen in ihrem Amt bestätigt. Der Vorstand bedankte sich für die hervorragende Arbeit bei ihm mit einem Geschenk.

Als neue Schießwartin wählte die Versammlung Heike Niemann. 

Für langjährige Vereinszugehörigkeit wurden folgende Mitglieder geehrt:

10 Jahre: Eileen Gefäller, Marcel Pape

25 Jahre: Imke Hallmann, Gabi Lauschke und Jens Barras

40 Jahre: Wolfgang Thiel und Herbert Hauke

50 Jahre: Hans Hermann Effe und Dieter Saemann

20 Jahre im Vorstand: Jörg Klein

15 Jahre Mitgliedschaft im Nieders. Sportschützenverband: Cornelia Gefäller

 Monika Rohde und Sabine Gomm wurden für 25 Jahre und Herbert Hauke wurde für 40 Jahre Mitgliedschaft im Deutschen Schützenbund geehrt.

Jens Soczka erhielt die Bronzene Ehrennadel des Nieders. Sportschützenverbands und Michael Knittel die Silberne Ehrennadel des Kreisschützenverbands.

 Für 2015 gab der 1. Vorsitzende Michael Knittel eine kleine Vorschau über vielfältige Veranstaltungen und geplante Vorhaben, bei der die Anschaffung einer Lichtpunktanlage ganz vorn steht.

 Nach Beendigung der Jahreshauptversammlung klang der Abend aus mit einem geselligen Beisammensein und einem gemeinsamen Essen in der Gaststätte „Zum alten Krug“.



Schweinepreisschießen

der VSG

Mit 75 teilnehmenden Schützinnen und Schützen war das Schweinepreisschießen

wieder sehr gut besucht. Nach einem spannenden Wettkampf entschied am vorletztenTag

Bernd Sabrowski von der SV Blumenhagen mit einem 5,0 Teiler vor Mick Klein mit

einem 6,0 Teiler die Plätze 1 und 2 . Dritter wurde Kurt Moshage mit einem 10,3 Teiler

Die Pokale für den besten Einzelteiler sicherten sich bei den Damen

Claudia Ohm mit einem 0,0 Teiler, Mick Klein bei der Jugend mit einem 1,0 Teiler

und Bernd Sabrowski bei den Herren mit einem 1,4 Teiler


v.l. Kurt Moshage,Claudia Ohm, Mick Klein, Bernd Sabrowski

            

Die Winterkönige und Pokalgewinner 2014

V.l. Monika Rohde, Inge Knittel, Winterkönigin Helga Rook,

Winterkönig Michael Knittel, Jörg Klein, Uwe Gorray


Königsball 2014 

v.l. Vereinsmeister Herren Uwe Beck, Vereinsmeister Damen Evelin Fricke,  

Kleine Königin Monika Rohde, Kleiner König Hans-Henning Heyer ,

Gewinner der Eule und des Finke-Pokals Jörg Klein,  

Vorsitzender Michael Knittel


Kürbisfrühstück  

 

Unsere Könige 2014  

vlnr:  Michael Knittel (1. Vorsitzender) mit Judith Lauschke (Jugendkönigin), Heinrich Kühne (Schützenkönig), Helga Hölting (Damenkönigin), Kim Fricke (Bürgerkönigin), Marvin Raddatz (Schülerkönig) und Jörg Klein (Hauptmann) 

Königsscheiben 2014    









 

Vereinsheim VSG Dungelbeck - Bruchweg 21 - Tel. 05171 / 81006